Sie sind hier: 

>> Curt-Wybren 

  |  

Seitenindex

  |  

Kontakt

  |

Meine schwarze Perle

Curt-Wybren

Meine schwarze, stolze Perle. Wenn für ihn etwas neu ist, kann er manchmal etwas schreckhaft sein. Curtli, wie wir ihn nennen, ist sehr lerneifrig und motiviert und auch er wird mit Sicherheit noch sehr Vieles lernen.

Meinen Friesen lernte ich im Februar 2005 kennen.
Nach langer Überlegung entschloss ich mich dazu, ein zweites Pferd zu kaufen. Neben meinem Freiberger wollte ich eine ganz andere Rasse - ein Barock-Pferd. So kam ich zum Gestüt Gunsch-Dirlewanger. Ich bereue den Entscheid keine Minute. Als ich Curtli, so lautet sein Kosename, das erste Mal sah, war es sofort um mich geschehen. Ich habe mich in ihn verliebt und war mir sicher, dass ich ihn zu mir nach Hause nehmen wollte. Leider war bei uns im Stall kein Platz, also mussten wir nach einer Lösung suchen. Ich durfte Curtli im Gestüt lassen, so lange bis eine Box bei uns frei wurde. Dies dauerte von Februar bis Juni. In diesen 5 Monaten war ich mindestens einmal pro Monat in den Jura gefahren um Curtli besser kennen zu lernen und zu longieren. Er lernte sehr schnell und kam im Juli 2005 neben die Box seines neuen Partners Corrado.

Nach oben

(C) 2011 by  regina-fritsche.ch