Sie sind hier: 

>> Training  >> Unsere Longenarbeit  >> Kunststücke 

  |  

Seitenindex

  |  

Kontakt

  |

Kunststücke zur Auflockerung

Um noch mehr Abwechslung zu bieten - warum nicht einmal ein Kunststück zwischen zwei Trainingseinheiten einbauen?
Diese Unterbrechung dient zum Verschnaufen. Muskeln werden nicht strapaziert, vorausgesetzt, das Kunststück wird nicht auf biegen und brechen durchgeführt - sondern die Muskeln werden gedehnt.

Nach oben

(C) 2011 by  regina-fritsche.ch